Wie Sie sich vor Corona schützen können – mithilfe der traditionellen Chinesischen Methode TCM
Search
  • Anthony DiSalvo, LAc

Wie Sie sich vor Corona schützen können – mithilfe der traditionellen Chinesischen Methode TCM

Einer der wunderbaren medizinischen Vorteile der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) liegt in den Präventionsmethoden. Hier bei Yu Dayi Chinese Medicine ist es uns sehr wichtig, hilfreiche Informationen für die öffentliche Gesundheit und Sicherheit auszutauschen. Die in diesem Beitrag diskutierten Methoden sollen dazu beitragen, das weitere Fortschreiten von Coronavirus-Symptomen zu verhindern, an denen hauptsächlich die oberen Atemwege beteiligt sind. Beachten Sie, dass dies auch für alle anderen Erkältungen, Flus oder Viren gilt, die die oberen Atemwege betreffen.


Derzeit ist in der westlichen Medizin keine Heilung für Covid-19 bekannt. Es gibt nur eine unterstützende Behandlung. Irgendwann wird ein Impfstoff hergestellt, aber es wird mindestens ein Jahr oder länger dauern, bis er veröffentlicht wird. Inzwischen...


Wie können Sie auf sich selbst oder Ihre Lieben aufpassen?


TCM hat seit mehreren Jahrtausenden verstanden, dass es verschiedene Stadien im Fortschreiten einer Krankheit oder Krankheit gibt. Eine der Stärken der chinesischen Medizin besteht darin, dem Körper zu helfen, die ersten Symptome einer Krankheit bei einer Infektion der oberen Atemwege wie Erkältung, Grippe oder einem ähnlichen Virus zu überwinden. Die Behandlungsmethode besteht darin, im Körper eine Diaphorese zu induzieren, die auch als Schwitzen bezeichnet wird. Dies soll dazu beitragen, den äußeren Erreger aus dem Körper zu entfernen, der das Immunsystem bei der Überwindung der Krankheit unterstützt.


Physiologisch gesehen ist der Prozess des Schwitzens im Körper das Ergebnis eines Anstiegs der Körpertemperatur, einer Änderung seiner Wärmeregulierung. In Gegenwart eines Virus erzeugt der Körper Fieber als eigenen Abwehrmechanismus. Die Wärmeregulierung unterstützt das Immunsystem bei der Überwindung des Ansturms der Viruslast. Dies ist relevant, da jetzt bekannt ist, dass das Covid-19-Virus den Temperaturbereich von 26-27°C oder höher nicht überleben kann.


In der TCM gibt es Akupunkturpunkte und bestimmte Kräuter in Formeln, die helfen, Diaphorese im Körper zu verursachen. Wenn sich Einzelpersonen jedoch in Selbstquarantäne befinden, wird es schwierig, diese Art von Pflege zu erhalten. Und zum größten Teil in Amerika sind TCM-Ärzte nicht in die Krankenhaussysteme integriert, in denen infizierte Patienten betreut werden. Das bedeutet nicht, dass Sie hilflos sind. Wir teilen eine zusätzliche vorbeugende Methode, die man zu Hause, im Krankenhaus oder in einem Pflegeheim anwenden kann, um Schwitzen auszulösen.


Heißes Wasser trinken.

Die einfache Methode, heißes Wasser zu trinken und in eine warme Decke zu wickeln, hilft dabei, die Körpertemperatur zu erhöhen, um Schweiß auszulösen. Es ist eine wichtige vorbeugende Methode für Menschen, die zu jeder Jahreszeit in kälteren Umgebungen leben. Dies kann auch ohne Anzeichen oder Symptome erfolgen. Angenommen, Sie haben in jüngster Zeit Reisen unternommen oder sind einer Person ausgesetzt, die positiv auf Covid-19 getestet wurde. Das Trinken von heißem Wasser auf Reisen ist auch hilfreich, um Ihren Körper zu schützen, wenn Sie in der Lage sind, einen leichten Schweiß zu brechen. Diese Methode kann während Ihrer gesamten Reisedauer wiederholt werden.


Die Aufrechterhaltung einer warmen Innentemperatur ist besonders wichtig bei Personen mit geschwächtem Immunsystem und älteren Menschen. Dies gilt für alle, die in einem Krankenhaus oder Pflegeheim betreut werden. Diese Umgebungen zirkulieren ständig kalte Luft in ihren Lüftungs- und Luftreinigungssystemen (aus wichtigen Gründen), aber es ist trotzdem kalte Luft. Wenn eine Person krank und schwach ist, neigt der Körper dazu, kalt zu werden. Die Energie des Körpers ist erschöpft und kann sich nicht vor äußeren Krankheitserregern schützen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Patienten rundum warm anziehen, ihren Kopf vor kalter Luft schützen und ihnen helfen, den ganzen Tag über heißes Wasser zu trinken. Denken Sie daran, starkes Schwitzen ist hier nicht das Ziel und ein Zeichen für andere Probleme. Seien Sie vorsichtig für diejenigen, die unter Nachtschweiß leiden. Das Trinken von heißem Wasser sollte bei ersten Anzeichen und Symptomen erfolgen, wie laufender Nase, verstopfter Nase, Niesen, Husten, Schüttelfrost, Atemnot, Fieber (niedrig oder hochgradig), juckenden Augen, Müdigkeit und / oder Körperschmerzen. Hier finden Sie eine hilfreiche Liste praktischer Möglichkeiten zur Durchführung dieser vorbeugenden Methode. Das Endziel jeder Methode ist es, einen Schweiß zu brechen, selbst ein milder Schweiß reicht aus. Wenn es Fieber gibt, bricht es nach der Diaphorese. Einige Menschen schwitzen leichter als andere, andere müssen möglicherweise mehrere Tassen heißes Wasser und weitere Heiztechniken trinken, um Schweiß auszulösen. Es ist sicher, 1-3 Mal am Tag einen milden Schweiß als vorbeugende Maßnahme zu induzieren. Sie können diese Methode nach Interaktionen an öffentlichen Orten einmal täglich nachts durchführen. (Kein starkes Schwitzen). * Sicher für schwangere Frauen *


• Trinken Sie heißes Wasser. Weder brennend heiß noch warm. Es ist wichtig, dass Sie zuerst Ihr Wasser kochen (reinigen). Kein Mikrowellenwasser. Keine Zitronen. Kein Honig. Kein Tee. Nur heißes Wasser.

• Ziehen Sie sich warm an, bedecken Sie alle Gliedmaßen, Füße und den Kopf mit einer Wintermütze (Mütze) und wickeln Sie sich in eine warme Decke. Die Verwendung einer Heizdecke ist noch hilfreicher, 15 bis 20 Minuten bei hoher Temperatur, bis das Schwitzen auftritt (achten Sie darauf, nicht zu überhitzen). • Nehmen Sie eine heiße Dusche, trinken Sie heißes Wasser vor und / oder nach dem Duschen.

• Nehmen Sie ein heißes Bad, trinken Sie heißes Wasser vor, während und / oder nach dem Bad.

• Bleiben Sie die ganze Nacht warm, während Sie schlafen. Die Wartung einer Heizdecke ist hilfreich.

• Wenn Sie sich aufgrund der Schwitzmethoden schwach oder schwindelig fühlen, kann dies an einem Elektrolytverlust oder einem niedrigen Blutzucker liegen.


Sie können ein Glas Saft bei Raumtemperatur, vielleicht einen Löffel Honig, eine Tasse Gatorade oder Kokoswasser konsumieren, um den Ausgleich von Elektrolyten zu unterstützen. (Aktualisiert) Dies ist nicht der gleiche Wirkmechanismus wie ein Dampfbad, eine heiße Sauna oder heißes Yoga.


Wenn Sie bei diesen Methoden schwitzen, verbrauchen Sie Ihre Körperflüssigkeiten und das kann gefährlich sein. Darüber hinaus erhöht das Einatmen von heißem Dampf nicht die Innentemperatur, da die Luft abkühlt, sobald sie in Ihren Körper gelangt. Es wird auch von der CDC empfohlen, hydratisiert zu bleiben. (Aktualisiert) Der Zweck von heißem Wasser gegenüber scharfem Essen oder heißem Tee usw. ist die neutrale Eigenschaft (Energie, Geschmack und Bewegung) von Wasser. Wasser verleiht dem Körper keine zusätzlichen Eigenschaften. Sobald der erhöhte thermische Effekt eine Diaphorese auslöst, wird der Körper von den verbleibenden Lebensmitteleigenschaften nicht mehr beeinflusst. Im Gegensatz dazu bleiben bei einem scharfen Essen, heißem Kaffee und Tee oder vielleicht etwas anderem, das zur Erhöhung Ihrer Kerntemperatur eingenommen wird, diese zusätzlichen Eigenschaften dieses Elements in Ihrem Körper erhalten und können andere Nebenwirkungen haben. Das wollen wir nicht.


Es ist bereits bekannt, dass das Coronavirus (Covid-19) schnell von einer Infektion der oberen Atemwege zu einer Infektion der unteren Atemwege übergeht und letztendlich zu einem tödlichen Ausbruch einer bilateralen interstitiellen Pneumonie führt. Aus diesem Grund ist es wichtig, über geeignete Präventionsoptionen zu verfügen, z. B. das Trinken von heißem Wasser, um Schweiß auszulösen, um das weitere Fortschreiten dieses Virus zu verhindern.


Was kannst du noch tun?


Es gibt einige TCM-Ernährungsvorschläge, die Sie in Ihre Mahlzeiten aufnehmen sollten, um die innere Wärmeenergie des Körpers zu erhöhen.

• Frischer Ingwer (nicht getrockneter Ingwer)

• Knoblauch

• Es ist wichtig, weniger zu essen, schwitzen, saure, fettige und salzige Lebensmittel zu essen.

• Trinken Sie während der Mahlzeiten heißes Wasser, um Verdauungsprobleme wie Blähungen, Verdauungsstörungen und Verstopfung zu lindern.


Weitere vorbeugende Maßnahmen sind, sich jederzeit warm zu halten. Covid-19 wird in der TCM als kalt-feuchtes Virus klassifiziert. Halten Sie sich von Luft fern, die in Innenräumen weht, und gehen Sie bei kaltem Wetter nicht aus, es sei denn, Sie sind ordnungsgemäß eingepackt. Waschen Sie Ihre Hände natürlich den ganzen Tag über regelmäßig, reinigen Sie Oberflächen und Türgriffe mit Desinfektionsmitteln usw. Ich bin zuversichtlich, dass wir alle von Arbeitgebern und staatlichen Gesundheitsbehörden besser über die richtigen Protokolle informiert werden, um sauber zu bleiben.


Wir vertrauen darauf, dass diese hilfreiche TCM-Methode Ihnen gute Dienste leistet und Ihnen ein wenig mehr Vertrauen in den Umgang mit dieser Pandemie gibt. Worauf warten Sie noch? Schalten Sie den Wasserkocher ein.


Bitte teilen Sie diese hilfreichen Informationen mit Ihrer Community. Lasst uns alle in Sicherheit bleiben.


Sie können den Autor unter folgender Adresse kontaktieren: yudayiencino@gmail.com

17 views